BürgerWOLKE läuft an – Soester*innen können Klimadaten im eigenen Garten erfassen

Das Klima verändert sich – auch in Soest. Aber wie warm ist es eigentlich in Soest? Und wie feucht? Wie ist der Luftdruck? Und wie verhalten sich die unterschiedlichen Klimatope – die dicht bebaute Altstadt, der waldige Stadtpark, Einfamlienhaus-Siedlungen – zueinander? Das möchte das Projekt BürgerWOLKE herausfinden, das im Rahmen der Digitalen Modellregion umgesetzt wird. Dazu werden 100 Sensorboxen im Stadtgebiet aufgestellt, die die Werte der Lufttemperatur, UV-Intensität, Windstärke und Luftdruck erfassen. Die Hälfte dieser Sensorboxen soll auf privaten Grundstücken stehen. Die Soester*innen...

Weiterlesen

Kita-Anmeldungen und Beiträge werden in Soest ab sofort online abgewickelt

Es war einmal… die Kitakarte in Soest. Ab sofort können Eltern den Bedarf für einen Betreuungsplatz in einer Kindertageseinrichtung digital vormerken. Auch die Erhebung und Zahlung von Elternbeiträgen werden komplett digital abgewickelt. Das Angebot digitaler Dienstleistungen im Soester Bürgerportal „Rathaus online“ wächst damit erneut um einen wichtigen Bereich. Bisher lief es so: Wer das eigene Kind in Soest für einen Betreuungsplatz vormerken lassen wollte, notierte auf der „Kitakarte“ alle wichtigen Daten wie beispielsweise bis zu drei Wunschkitas. Diese Karte gaben die Eltern in der Wunschkita...

Weiterlesen

Auftaktveranstaltung für das Projekt Modellorte für Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Zum Start des Projekts Modellorte für Digitalisierung und Nachhaltigkeit trafen am 7. September 2020 Vertreter*innen der Städte Bad Sassendorf, Soest sowie dem Kreis Soest mit Gemeindemitgliedern des Modellortes Weslarn zu einer Auftaktveranstaltung zusammen. Der Kreis Soest, vertreten durch Frank Hockelmann, stellte als Projektverantwortlicher den Projektablauf und den damit verbundenen Coachingprozess für die Gemeinde vor. Durch das Coaching sollen die Bürger*innen in Dorf- und Quartiersgemeinschaften lernen, die Chancen der Digitalisierung für sich nutzbar zu machen. Dabei stehen die Themen...

Weiterlesen

Röntgenbild

Los geht’s mit dem Projekt „Gesundheit und Digitaler Wandel“

Das Projekt Gesundheit und digitaler Wandel, welches im Rahmen der digitalen Modellregion gefördert wird, könnte aktueller nicht sein: Die Corona-Pandemie hat sich als Beschleuniger für das Thema Digitalisierung gezeigt – Themen wie Home Office, Videokonferenzen und mobiles Arbeiten nehmen aktuell enorm an Bedeutung zu. Festhalten lässt sich: Die fortschreitende Digitalisierung verändert alle Lebensbereiche – auch die Arbeitswelt. Der digitale Wandel hat allerdings auch schon vor Corona Einzug in die Arbeitswelt gehalten: die Umsetzung des papierlosen Büros und digitaler Bürger*innen-Dienstleistungen,...

Weiterlesen

Wirtschaftsminister Prof. Dr. Pinkwart zu Gast in Soest

Die Modellregionen leisten einen wichtigen Beitrag zur Digitalisierung, das ist nach der Ministerreise von Herrn Prof. Dr. Pinkwart durch die Leitkommunen klar. Der letzte Stopp der zweitägigen Reise war Soest: Am 15. Juli besuchte Digitalminister Pinkwart die kleinste der fünf Modellkommunen. Mit 25 Projekten, die in der Digitalen Modellregion Soest umgesetzt werden, muss sich Soest aber nicht hinter Gelsenkirchen, Wuppertal, Paderborn und Aachen verstecken. Bei dem Termin gab es einen Einblick in den Umsetzungsstand der Projekte: Im Bereich E-Government werden die ersten Projekte Ende des...

Weiterlesen

Mit Augmented Reality wird die Soester Geschichte erlebbar

Über den Soester Wall spazieren gehen und kurz mal 100 Jahre zurück in die Zeit springen: Das macht das Projekt SoesTour, das im Rahmen der Digitalen Modellkommune umgesetzt wird, möglich. Die App der Wirtschaft und Marketing Soest GmbH (WMS) wird durch Augmented Reality Elemente ergänzt. Das bedeutet konkret: Die App SoesTour bietet einen Stadtrundgang zu fünf Orten an, die jetzt nicht mehr (oder in veränderter Form) existieren. Stehe ich auf dem Wall, kann ich in meiner App zum Beispiel einen Turm besichtigen, der heute dort nicht mehr steht. Wie das aussehen kann, zeigt jetzt schon ein Video,...

Weiterlesen

Kontakt

Sie haben eine Frage an unser Team, zu den Projekten der Digitalen Modellregion, oder wollen sich selbst einbringen?

Dann schreiben Sie uns gerne unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder rufen Sie uns an:
02921 / 103-1010

Gefördert durch


© 2019 Soest Digital