Auszubildende des HSBK schließen Zusatzqualifikation E-Commerce ab

Die Ausbildung im stationären Einzelhandel um E-Commerce Grundlagen erweitern – das ist ein Ziel des von der Digitalen Modellkommune Soest geförderten Projektes „E-Kompetenz in Lehre und Einzelhandel (EiLE)“. Der erste Durchgang der im Projekt entwickelten „Zusatzqualifikation E-Commerce“, startete im Februar diesen Jahres am Hubertus-Schwartz-Berufskolleg Am vergangen Dienstag haben die Auszubildenden nun ihre Zertifikate erhalten. Eigentlich ist die Zusatzqualifikation als eine Kombination aus Lehrveranstaltungen in der Schule und aus Onlinephasen konzipiert (Blended Learning). Im Zuge der...

Weiterlesen

Befragungsstart im Projekt „Gesundheit und digitaler Wandel“

Die Mitarbeiter*innen-Befragung im Projekt „Gesundheit und digitaler Wandel“ ist gestartet: Noch bis zum 8. Dezember 2020 sind alle Beschäftigten der Stadtverwaltung und der Kommunalen Betriebe Soest aufgerufen, an der Befragung teilzunehmen. Das Projekt, welches im Rahmen der digitalen Modellregion mit zwei weiteren Kommunen umgesetzt und durch die Uni Witten/Herdecke wissenschaftlich begleitet wird, möchte Erkenntnisse zu den Auswirkungen der Digitalisierung am Arbeitsplatz auf unsere Gesundheit gewinnen. Dafür braucht es den Einblick in den Arbeitsalltag der Mitarbeiter*innen: es soll...

Weiterlesen

Ein Streifzug durch die Modellregionen

Ob wir bereit für ein digitales NRW sind, das fragt der KDN, der Dachverband kommunaler IT Dienstleister in Nordrhein-Westfalen in der Einladung zur Veranstaltungsserie „Digitale Services – von Kommunen für Kommunen“. Um eine Antwort auf diese Frage zu finden, werden – natürlich virtuell – die fünf Modellregionen in NRW besucht. Der Soester Stopp fand am 13. November statt und im Mittelpunkt standen die Soester E-Government-Projekte. Es lohnt sich aber auch ein Blick in die Projekte der anderen Modellregionen, möglich ist dies noch bei der Veranstaltung der Region Emscher-Lippe am 27. November...

Weiterlesen

BürgerWOLKE läuft an – Soester*innen können Klimadaten im eigenen Garten erfassen

Das Klima verändert sich – auch in Soest. Aber wie warm ist es eigentlich in Soest? Und wie feucht? Wie ist der Luftdruck? Und wie verhalten sich die unterschiedlichen Klimatope – die dicht bebaute Altstadt, der waldige Stadtpark, Einfamlienhaus-Siedlungen – zueinander? Das möchte das Projekt BürgerWOLKE herausfinden, das im Rahmen der Digitalen Modellregion umgesetzt wird. Dazu werden 100 Sensorboxen im Stadtgebiet aufgestellt, die die Werte der Lufttemperatur, UV-Intensität, Windstärke und Luftdruck erfassen. Die Hälfte dieser Sensorboxen soll auf privaten Grundstücken stehen. Die Soester*innen...

Weiterlesen

Kita-Anmeldungen und Beiträge werden in Soest ab sofort online abgewickelt

Es war einmal… die Kitakarte in Soest. Ab sofort können Eltern den Bedarf für einen Betreuungsplatz in einer Kindertageseinrichtung digital vormerken. Auch die Erhebung und Zahlung von Elternbeiträgen werden komplett digital abgewickelt. Das Angebot digitaler Dienstleistungen im Soester Bürgerportal „Rathaus online“ wächst damit erneut um einen wichtigen Bereich. Bisher lief es so: Wer das eigene Kind in Soest für einen Betreuungsplatz vormerken lassen wollte, notierte auf der „Kitakarte“ alle wichtigen Daten wie beispielsweise bis zu drei Wunschkitas. Diese Karte gaben die Eltern in der Wunschkita...

Weiterlesen

Auftaktveranstaltung für das Projekt Modellorte für Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Zum Start des Projekts Modellorte für Digitalisierung und Nachhaltigkeit trafen am 7. September 2020 Vertreter*innen der Städte Bad Sassendorf, Soest sowie dem Kreis Soest mit Gemeindemitgliedern des Modellortes Weslarn zu einer Auftaktveranstaltung zusammen. Der Kreis Soest, vertreten durch Frank Hockelmann, stellte als Projektverantwortlicher den Projektablauf und den damit verbundenen Coachingprozess für die Gemeinde vor. Durch das Coaching sollen die Bürger*innen in Dorf- und Quartiersgemeinschaften lernen, die Chancen der Digitalisierung für sich nutzbar zu machen. Dabei stehen die Themen...

Weiterlesen

Kontakt

Sie haben eine Frage an unser Team, zu den Projekten der Digitalen Modellregion, oder wollen sich selbst einbringen?

Dann schreiben Sie uns gerne unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder rufen Sie uns an:
02921 / 103-1010

Gefördert durch


© 2019 Soest Digital