Das Team des Pflegepodcasts des Kreises Soest

Podcast zur Pflegeberatung: Hier gibt‘s was für die Ohren

Guten Rat gibt es manchmal einfach gratis: Für Pflegebedürftige und Menschen, die sich um sie kümmern, hat der Kreis Soest nun einen Podcast zur Pflegeberatung rausgebracht.

Wenig Zeit, stark eingebunden und trotzdem gut informiert: Mit dem Podcast “Pflegeatlas – Wir bringen Sie auf Kurs” bietet der Kreis Soest pflegebedürftigen Menschen und ihren Helfenden die Möglichkeit, Antworten auf wichtige Fragen rund um die Pflege zu erhalten – und zwar ganz einfach und dann, wenn es grade passt.

Der Podcast – eine Reihe von Gesprächen, die man sich im Internet anhören kann – ergänzt das digitale Beratungsangebot des Kreises Soest, der seit kurzem neben persönlichen und telefonischen Beratungsgesprächen auch online Pflegeberatungen per Chat anbietet. Vier Folgen sind schon fertig und werden alle drei Wochen veröffentlicht. Die erste Folge mit dem Thema 'Pflegebedarf erkennen und handeln' kann bereits angehört werden. Darauf folgen die Themen 'Entlastungsbetrag', 'Hilfsmittel' sowie 'Pflegegrad 2'. Weitere Episoden sind bereits in Planung.

 „Der Podcast liefert Antworten zu vielen häufig gestellten Fragen und dadurch haben die Pflegeberatenden mehr Zeit für die individuelle Beratung“, erklärt Anja Ruploh, Leiterin des Projekts Digitale Pflegeberatung. „Außerdem sind die Hörerinnen und Hörer dann schon vertraut mit den Stimmen der Pflegeberatenden, das kann den Zugang zur Pflegeberatung erleichtern.“

Für Personen, die ihre Angehörigen pflegen, ist Zeit oft ein ausschlaggebender Faktor, was einen Podcast zu einem sehr geeigneten Format für Fragen rund um die Pflege macht. Davon ist Anja Ruploh auch aus eigener Erfahrung überzeugt: „Einen Podcast können sich Ratsuchende dann anhören, wenn sie Zeit dafür haben. Das geht auch super nebenbei, z. B. bei der Hausarbeit oder im Auto.“

Die Redaktion und das Einsprechen übernehmen die Pflegeberatenden selbst: Simone Niebiossa, Petra Berghoff und Uwe Brinker tauschen sich im Gespräch zu jeweils einem Thema pro Episode aus. Die Moderation übernimmt Florian Loetz, der Digitalbeauftragte für Pflegeplanung und Alter beim Kreis Soest. Bei der Produktion unterstützt Thorsten Runte vom PodcastStudio.NRW.

Der Podcast “Pflegeatlas – Wir bringen Sie auf Kurs” ist auf der Website des Kreises Soest und gängigen Plattformen wie Spotify und Deezer verfügbar und kann kostenlos angehört werden. Er ist Teil des Projekts Digitale Pflegeberatung, das vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie NRW (MWIDE) im Rahmen der Digitalen Modellregion Soest gefördert wird.

Foto: Birgit Kalle / Kreis Soest.

© 2022 Soest Digital