EiLE – E-Kompetenz in Lehre und Einzelhandel

Status: in Umsetzung

Einzelhandel up-to-date

Es muss nicht immer ‘entweder oder’ sein: Damit der Einzelhandel und der Online-Handel mehr Hand in Hand gehen, können Azubis des Hubertus-Schwarz-Berufskollegs in Soest eine Zusatzqualifikation für den Online-Handel absolvieren. Das Projekt EiLE – E-Kompetenz in Lehre und Einzelhandel – bietet angehenden Einzelhändlerinnen und Einzelhändlern die Möglichkeit, sich im Bereich E-Commerce weiterzubilden und so ihre Kompetenzen in den Einzelhandel zu tragen.

Die Fortbildung wurde zunächst vom Hubertus-Schwarz-Berufskolleg in Soest durchgeführt.  Nach einer erfolgreichen ersten Runde haben sich 2021 auch das Mulvany-Berufskollegs in Herne und die Berufliche Schule des Kreises Nordfriesland in Niebüll angeschlossen und bieten fortab die Fortbildung auch für ihre Auszubildenden an. Dabei zeigt sich, dass das angewendete Blended-Learning-Konzept ohne Einschränkungen auch auf anderen (Berufs-)Schulen übertragbar ist.

Wie funktioniert´s?

Das Programm läuft seit Anfang 2020 und besteht aus einem sogenannten Blended-Learning -Kurs. Das heißt, es werden Distanz- und Präsenzunterricht zu einem flexiblen Gesamtpaket kombiniert. Die Zusatzqualifikation setzt sich aus verschiedenen E-Learning-Formaten zusammen, darunter E-Lectures, webbasierte Trainings, Diskussionsforen und Online-Aufgaben.

Im Rahmen der Zusatzqualifikation werden außerdem interessierte Lehrkräfte durch eine begleitende Qualifizierung und Einbindung in die Kursformate in ihrer E-Commerce und E-Learning-Kompetenz gestärkt. So lernen nicht nur die Auszubildenden dazu, sondern auch die Lehrkräfte.

 


Auf einen Blick

Projektträger: Fachhochschule Südwestfalen & Hubertus-Schwartz-Berufskolleg Soest

Partner: Qualitäts- und UnterstützungsAgentur – Landesinstitut für Schule NRW

Website: ccec-online.de/eile

Kontakt: Prof. Dr. Peter Weber (+49 2921 378-3475, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Laufzeit: 21. Oktober 2019 - 31. März 2022


Meilensteine

Bis September 2021 – Wiederholte Durchführung und Evaluation

Bis April 2021 – Verbesserung und Weiterentwicklung

Bis September 2020 – Erstmalige Durchführung und Evaluation

Bis August 2020 – Entwicklung des Kurskonzepts, der Plattform und der Inhalte

 

© 2022 Soest Digital