Workshop zur Zukunft der Soester Innenstadt

Wie kann Digitalisierung dazu beitragen, die Innenstadt von Soest attraktiver zu gestalten? Mit dieser Frage setzt sich die Stadtverwaltung intensiv auseinander und hat die Innenstadt daher zu einem von 6 Handlungsfeldern im Projekt Digitale Modellregion (2018-2021) erhoben. Am 13.02.2019 fand dazu ein Workshop mit gut 30 Gästen im Rittersaal des Burghofmuseums statt. Zahlreiche Führungskräfte der Stadt, Professoren von Hochschulen der Region, Vertreter des Kreises Soest, der regionalen Verkehrsgesellschaften, der Unternehmensverbände DZM und IHK und lokale Einzelhändler und Unternehmer, folgten der Einladung des Projektbüros Digitale Modellregion und debattierten in einem 3-stündigen Workshop über bestehende Ideen und regten neue Projekte an. Dabei entwickelte sich ein konzentrierter und kreativer Austausch. Im World Café-Format kreisten die Teilnehmer um die Thementische „Aufenthaltsqualität“, „Smarte Mobilität“, „Einzelhandel“ und „Urbaner Datenraum“. Dabei wurden Ideen sowohl positiv-konstruktiv, aber auch kritisch-kontrovers gesehen. Die Ergebnisse werden jetzt in den unterschiedlichen Arbeitsgruppen weiter besprochen.

Das Projektbüro informierte alle Teilnehmenden außerdem über den aktuellen Stand aller Projekte und Handlungsfelder der Digitalen Modellregion. Die Infoplakate der Veranstaltung möchten wir Ihnen hier zur Ansicht und zum Download bereitstellen. Wir freuen uns über Feedback und Ihre Anregungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Sie haben eine Frage an unser Team, zu den Projekten der Digitalen Modellregion, oder wollen sich selbst einbringen?

Dann schreiben Sie uns gerne unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder rufen Sie uns an:
02921 / 103-1010

Gefördert durch


© 2019 Soest Digital