DiBiFo – Forum für Digitale Bildung

Status: in Umsetzung

Digitalisierung der Soester Grundschulen

Wie kann man die Soester Grundschulen nachhaltig digitalisieren, grundlegend vernetzen und Medienkompetenz in den Unterricht bringen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Projekt DiBiFo, das Forum für Digitale Bildung. Hier steht der Austausch und die Vernetzung von Grundschulen im Kreis Soest untereinander und mit Bildungspartnern im Fokus. Ziel ist es, dass die Schulen eigenständig Konzepte zur Digitalisierung entwickeln und umsetzen können und dabei voneinander lernen. Die Grundlage dieser Konzepte ist der Medienkompetenzrahmen NRW.

Das Forum für Digitale Bildung soll dabei künftig die erste Anlaufstelle für Schulen sein und Fragen rund um den Bereich Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für digitale Bildung beantworten.

Übertragbarkeit

Als Projekt des Austauschs und der Vernetzung ist das Forum auf unterschiedliche Jahrgangsstufen, Schulformen und auch den frühkindlichen Bereich übertragbar. Da die entwickelten Konzepte zur digitalen Bildung auf dem Medienkompetenzrahmen NRW aufbauen, können sie auch landesweit von Lehrkräften genutzt werden. Auf der Projekt-Website werden fortlaufend didaktisches Material und Zwischenergebnisse bereitgestellt und stehen den Kommunen NRW zur freien Verfügung.

 


Auf einen Blick

Projektträger: Stadt Soest

Partner: Fachhochschule Südwestfalen, Medienzentrum des Kreises Soest

Website: www.dibifo-soest.com

Kontakt: Thomas Nübel (+49 2921 103-1100, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)


Meilensteine

Juni 2022 – Start des regulären DiBiFo-Betriebs

Bis Juni 2022 – Weiterentwicklung und Evaluation der schulischen Medienkonzepte

Bis Dezember 2021 – Impuls-Workshops zur Entwicklung innovativer Unterrichtseinheiten

Bis Juli 2020 – Vernetzung und Impuls-Workshops zur technischen Einweisung mit allen Soester Grundschulen

© 2022 Soest Digital