SoesTour

Status: bewilligt

Die bestehende Tourismus-App der Wirtschaft & Marketing Soest (WMS) soll erweitert werden. Dafür werden einzelne Stationen in der App auch in der virtuellen und erweiterten Realität (VR/AR) erlebbar gemacht. Das bedeutet, dass touristische Highlights und historische Gebäude, die bereits aus dem Stadtbild verschwunden sind, als 3D-Modell wieder von außen und innen erlebbar werden. Dafür braucht es nicht mehr als ein Smartphone. Die von dem Soester Start-up SpotAR entwickelte App-Technologie erweitert den Soester Stadtrundgang damit um einige virtuelle Sehenswürdigkeiten.

Öffentlicher Raum, Technischer Fortschritt, Kultur, Tourismus

Kontakt

Sie haben eine Frage an unser Team, zu den Projekten der Digitalen Modellregion, oder wollen sich selbst einbringen?

Dann schreiben Sie uns gerne unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder rufen Sie uns an:
02921 / 103-1010

Gefördert durch


© 2019 Soest Digital