Virtuelle Fachkonferenz „Digitalisierung in Kommunen“ am 19. Juni 2020

Digitalisierung in Kommunen: Um dieses Thema in NRW voran zu bringen und innovative, kreative und wegweisende Projekte zu realisieren, ist das Programm „Digitale Modellregionen“ vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen entwickelt worden.

Ein wichtiger Auftrag an die neuen Projekte ist dabei, dass sie auf andere Kommunen übertragbar sind und perspektivisch landesweit zum Einsatz kommen können. Auf der Fachkonferenz am 19. Juni 2020 wird das Thema mit einer virtuellen Ausstellung und in Paneldiskussionen vertieft in den Blick genommen: Nach der Eröffnung der Konferenz durch Minister Professor Dr. Andreas Pinkwart wird in zwei Diskussionsrunden zu den Fragen „Geht Digitalisierung auch in kleineren Kommunen?“ und „Wie kann man gemeinsam von Lösungen profitieren?“ diskutiert.

Im Rahmen einer virtuellen Ausstellung werden die Projekte, die bisher entwickelt wurden, vorgestellt: Jedes Projekt erhält einen eigenen Stand, an dem sich die Besucher*innen über das Projekt informieren können. Um sich zu vernetzen oder Rückfragen zu stellen, gibt es die Chat-Funktion, mit der die Teilnehmer*innen mit den Projektverantwortlichen via Chat ins Gespräch kommen können.

 

Zur Anmeldung geht's unter diesem Link. 

 

Bildquelle: Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen 

Kontakt

Sie haben eine Frage an unser Team, zu den Projekten der Digitalen Modellregion, oder wollen sich selbst einbringen?

Dann schreiben Sie uns gerne unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder rufen Sie uns an:
02921 / 103-1010

Gefördert durch


© 2019 Soest Digital